Info Deutsch

 

Volendams Opera Koor met Tito Schipa

Der “Volendams Opera Koor” ist im Jahre 1951 in Volendams gegründet worden. Der Chor zählt durchgehends etwa 100 Mitglieder, Damen und Herren, für die das Singen ihr Hobby ist. Der Chor gewann zum ersten Male nationale Bekanntheit, als der berühmte Tenor Tito Schipa gegen Ende fünfziger Jahre seine Abschiedstournee in Volendam begann. Dadurch, dass Fotos von diesen Tournee in aller Welt in der Presse erschienen, gingen Einladungen an den Chor u.a. aus Amerika, England and Dänemark ein.

Auch im eigenen Land wurde durch eine Fernsehaktion „Geben für Leben“ das Interesse für den Chor stark gefordet and mehrere Schallplattenproducer meldeten sich. In Zusammenarbeit mit Sound Products Holland wurde der Plan entwickelt eine Langspielplatte aufzunehmen in Wien mit musikalischer Begleitung des Orchesters der „Wiener Volksoper“. Der vollzählige „Volendams opera koor“ flog also nach Wien, für die Aufnahme dieser Schallplatte. Zusammen mit der Rundfunk- und Fernsehgesellschaft „Veronica“ wurde auch eine Sondersendung für das Fernsehen inszeniert. Nun, diese Überzeugung wurde nicht beschämt und der „Volendams opera Koor“ bestätigte seinen Ruf mit der Schallplatte „Volendam im Wien“. Die Platte war ein wahrer Verkaufsschlager, so das der Chor innerhalb eines Monats eine „Goldene Platte“ als Prämie gewann.

Dieser Erfolg bot genügend Grund zur Aufnahme einer zweiten Schallplatte, „Volendam im Israel“ und einer Fernsehshow. Eine weitere Aufnahme mit den bekannten Künstlern wie Rudolf Schock und Renate Holm war ein weiterer vereinshöhepunkt. Der lohn war eine achttägige reise summ Rhein mit fernsehsendung.

Im laufe der jahre ist der chor im Innland und im ausland schon in mehr als 650 Aufführungen aufgetreten, oft mit Solisten von grosen internationalen Ruf, wie Marjon Lambriks, Cristina Deutekom, Rudolf Schock, Gaetano Bardini, Grit von Juten und Marco Bakker. Auch im Fernsehen ist der Chor inzwischen nicht unbekannt geblieben, denn man war schon mehr als sechsigmal an Aussendungen im In- und Ausland beteiligt. Ein Griff aus den Städten, wo der „Volendams Opera Koor“ om Ausland aufgetreten ist: Brüssel, Brügge, Antwerpen, Fontainebleau, Jersulalem, Wien, Montabauer, lippstadt, Budapest und Monaco.

Im september 1992 trat der Chor auf in Monte Carlo, Monaco, 1982, 1990, 1996, 2001 und 2005 trat der Chor in Helferskirche und in Montabaur für unsere behinderten kostenlos und selbstverständlich auf. Diese beiden Konzertabenden sind noch in groser Erinnerung und tiefe Freundschafts zum Chor hat sich gebildet.

Gaetano Bardini